TINA TONAGEL

 

AUSBILDUNG

1999
-  2004  Studium Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien Köln
1995
-  1999  Studium Kunst und Musik auf Lehramt, Universität Bielefeld
1993      
-  1994  halbjähriges Praktikum beim Steinbildhauer, Lübbecke


PREISE/ FÖRDERUNGEN

2014
Arbeitsstipendium Maschinenhaus Essen, mit Jan Ehlen
2013
Projektförderung für ray vibration (On Neue Musik Köln)
2011
Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds

Nachwuchsförderung Kunststiftung NRW
2010
Stipendium des Landes NRW für eine Medienkünstlerin aus NRW (betreut vom Hartware MedienKunstVerein Dortmund)
2009
Ida-Gerhardi-Förderpreis (Städtische Galerie/ Sparkasse Lüdenscheid)

Nachwuchsförderung Kunststiftung NRW
2008
5. Marler Video-Installations-Preis (Skulpturenmuseum Glaskasten Marl)
2007
Katalogförderung Maxim (Stiftung Kunstfonds)
2004
Milla und Partner-Preis für Medien im Raum (Stuttgarter Filmwinter)


AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2017
"Tina Tonagel: Andere Monde", Museum Ostwall im Dortmunder U, Dortmund

"Fünf Schiffe" mit Simon Rummel, Kunststation Sankt Peter, Köln

"Tina Tonagel: Schein und Sein", Pförtnerloge Krefeld
2016 "5x3 2016," mit Patricija Gilyte und Ariane Wachholz, Kunstraum Düsseldorf

"Ciaccona di Paradiso e dell' Inferno", NXNWFestival, Köln

"Komposition für selbstspielende Triangeln", Cuba Kultur, Münster

"Traverse", Kunsthaus alte Mühle, Schmallenberg

"Soundseeing", Burg Vischering, Lüdinghausen

"Zwischen" Christa Niestrath und Tina Tonagel, Art-Minden, Minden
2015
"Stromfestival", Kunsthaus Rhenania, Köln

"Aufs Ganze gehen", Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
2014
"Marler Medienkunstpreise/ European Soundart Award", Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

"Castle display", Städtische Galerie Wolfsburg, Wolfsburg

"(h)ear XL, Multimedia Soundart Exhibition", Kunstencentrum Signe, Heerlen, NL

"Tina Tonagel und Simon Rummel: Erholung an Bord", Quartier am Hafen, Köln

"ArToll zweinull", Artoll Kunstlabor, Bedburg Hau

"I am- Daseinsvergewisserungen", Ritter 17, Bremen

"Art Hack Day", transmediale, Haus der Kulturen, Berlin

"Super Sonic Structure", Galerie Sebastian Brandl, Köln

"Wer den Hafen nicht kennt..", mit Jan Ehlen, Maschinenhaus Essen

"Grenswerte Weltausstellung", Kloster Bentlage, Rheine
2013
"Ladekastprojekt", Galerie Phoebus, Rotterdam, NL

"Nahebei", haus34A, Bad Bentheim

"Chez ON", On neue Musik Köln

"Art Hack Day", LEAP, Berlin

"Tina Tonagel - Kung Fu", Stapelhaus, Köln

"Caravan und Satellit", Hamtorplatz, Neuss

"Shiny Toys Festival", Mülheim

"Nutzflächen OWL3", Marta Herford

"Tina Tonagel - Hommage an Olga Eichwald", Boutique, Köln

"Wir wieder hier" Jahresausstellung WKB, Kunstmuseum Bochum
2012
"Oddstream Festival", Nijmegen, NL

"European Media Art Festival“, Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück

"Shiny Toys Festival" Ringlokschuppen, Mühlheim an der Ruhr

"Förderankäufe Kunst aus NRW“, Kornelimünster, Aachen

"Highlights" 20 Jahre Kunstverein Cuxhaven, Cuxhaven
2011
"Licht!" Nieuwe Vide Artspace, Haarlem, NL

"Almost Cinema Festival", Vooruit Art Center, Gent, BE

"Tina Tonagel: Ciaccona di Paradiso e dell' Inferno", cuba, Münster

"Harfenfest", Speicher II, Münster

"Media Art Flow Festival", Almelo, NL

"Kammerspiele", Mischpoke, Mönchengladbach

"Passagen", Grenswerte, Losser, NL
2010
"Pixxelpoint" 11. International New Media Art Festival, Nova Gorica, Slowenien

"Blickwechsel-NRW", Emsdetten

„Contemporary Art Ruhr“, Zeche Zollverein, Essen

„meet2010" Kulturetage Sofaloft, Hannover
2009
„Lange Nacht der Kölner Museen“, Kulturbunker Mühlheim, Köln

„Quint & Giddens“, Galerie KUB´2, im Tapetenwerk, Leipzig

„Damals und jetzt“, Ausstellung zum Ida Gerhardi Förderpreis, Städtische Galerie, Lüdenscheid

„tiny noise Festival“, Kunstwerk, Köln

„Schlachtfelder“, Ausstellungsprojekt im öffentlichen Raum, Minden

„OHPen Surface“, the Art of the Overhead-Festival, Malmö, Schweden

„Tina Tonagel - Tapeten und Planeten“ Cuxhavener Kunstverein, Cuxhaven
2008
„Im Auge des Klangs II (Kempe, Kutter, Tonagel)“ Schloss Moyland, Bedburg Hau

„Mit heißen Nadeln“, Ateliergemeinschaft geh8, Dresden

„Ausstellung zu den Marler Medienkunstpreisen“, Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl

„Brückenmusik“, Deutzer Brücke, Köln

„Workflow, junge Videokunst“, DASA Dortmund

„Tina Tonagel: Mein Parfüm heißt Parfümerie“, Maxim, Köln
2007
„MONITORING“, 24. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest, Kulturbahnhof, Kassel

„lab30“, 6. Augsburger Kunstlabor/ Medien-Kunst-Festival, Augsburg

„5. Recyclingkunstpreis“, Marta, Herford

„Kunst und Musik mit dem Tageslichtprojektor“, Moltkerei-Werkstatt, Köln

„labsetstudio“, Reisholzer Werftstraße, Düsseldorf

 „America is waiting for us, but“, Maxim im Kunstraum BLAST, Köln
2006
 „CBGB’s zieht nach Las Vegas“, mit Anja Kempe und Robert Kraiss, Maxim, Köln

Aufbauteam der Kunsthalle Düsseldorf, Maxim, Köln
2005
„Schwarzer Papst auf schwarzem Grund“, Atelier Neußer, Köln

"18. Stuttgarter Filmwinter", Stuttgart
2004
„Zeichen und Wunder“, Galerie Oberwelt, Stuttgart

„Eröffnung Maxim“, mit Anja Kempe und Robert Kraiss, Maxim, Köln

„European Media Art Festival“, Student Forum, Osnabrück

„Medien im Raum“, 17. Stuttgarter Filmwinter, Stuttgart
2003
„Kunstring Folkwang“, Video Folkwang VIII, Essen

„Images against war“, Galerie Lichtblick, Köln
2002
„Feminale“, 11. Internationales Frauen Film Festival, Köln

„familiär und weltoffen“, mit Anja Kempe, Galerie Projektraum, Köln

„Techniken aller Art im Blumenladen“, Atelierprojekt mit Anja Kempe, Galerie Projektraum, Köln
1999
„Comtec art“, Festival für computergestützte und interdisziplinäre Medienprojekte, Dresden

„Rotierender Flansch“, Video- und Soundinstallation, Universität Bielefeld
1998
„Achtung Lautstelle“, Klangkunst im öffentlichen Raum, zentraler Busbahnhof, Minden


KONZERTE/ PERFORMANCES

2017
"Himalaya Variationen", solo, Pförtnerloge Krefeld

"Himalaya Variationen", solo, Hallraum am Worringer Platz, Düsseldorf

"Himalaya Variationen", solo, Kunstraum Düsseldorf
2016 "Übereinstimmungen", mit Elisabeth Coudoux und 20 weiteren Musikern, Reformationskirche Köln Bayenthal

"Langsaiten Performance" mit dem Gesangs-Quartett jezzt, Black Box Cuba Münster

"Himalaya Variationen", spiritueller Sommer, Schmallenberg

"Weberei-Klang" im Rahmen von Soundseeing, mit Ralf Schreiber und MikiYui, Bocholt

"Kerzen-Sequenzer", Spiritueller Sommer, Schmallenberg

"Nachtaktiv, Kulturnacht Mönchengladbach", mit Elisabeth Fügemann, Citykirche Mönchengladbach

FRAUFRANKE50KILOHERTZ, mit Elisabeth Fügemann, On neue Musik, Köln

"..Aber die Liebe bleibt", Visuals für den Experimentalchor Alte Stimmen, Alte Feuerwache, Köln
2015
"Raummusik", Ebertplatz, Köln

"NYAK", mex im Künstlerhaus Dortmund

"Aufs Ganze gehen", mit ray vibration, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden

"Between the trax", mit Paul Hubweber und Paul Lytton, Raststätte Aachen

"Umkleide II", Monforts Quartier, Mönchengladbach

"Labor Entropy", Zentralwerk, Dresden

"Stadt Klang Tal", mit Joker Nies und Farahnaz Hatam, Ort Wuppertal
2014
"Werkplaatz Muziek", mit Sabine Akiko Ahrend, Cico Beck, Elisabeth Fügemann, Ruud Roelofsen, Simon Rummel, Simin Tander, Hans Lüdemann, Stephan Frohleyks, Museum Het Valkhof, Nijmegen, NL // Museum Goch // Museum Schloss Moyland, Bedburg Hau //Museum Van Bommel van Dam, Venlo, NL

"FUX hört", mit Maik Olhoff und Achim Kämper, Fux Wuppertal

"Overheads on Bike", Performance-Radtour mit Ray Vibration, im Rahmen des Detroit-Projekts, Bochumer Schauspielhaus, Bochum

"Overheads on Bike", Performance-Radtour mit Ray Vibration, im Rahmen von Visual Sounds, Köln

"Sight and Sound Festival", mit Ray Vibration, Montreal, Kanada    

Visuals für das "Wuppertaler Improvisationsorchester", Sophienkirche Wuppertal
2013
"Tribute to Phil Niblock", mit Echo Ho und Simon Rummel, Alte Feuerwache Köln

"Sound Art 2013", mit ray vibration, Funkhaus am Walrafplatz, Köln

"Himalaya Variationen", MARTa Herford

Klangperformance, mit Anne Krickeberg, Kino Hitch, Neuss

"Himalaya-Variationen", WRO Biennale, Breslau, Polen

"Himalaya-Variationen", Skolska 28, Prag, CZ

"Zwei Tage vor Ort", mit Manfred Rücker, Frank Ebeling, Matthias Goebel, Achim Kämper und Fabian Jung, Ort, Wuppertal

"Eququment: die Boot ist eine normale Boot" mit Simon Rummel und Manfred Rücker/ Ketonge, Boutique Köln

"we make Sound with Fire", mit Ray Vibration, transmediale, Berlin

 "Himalaya Variationen", DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst

"Tanzgastspiel", mit Ray Vibration und den Tänzern Double-C, Alte Feuerwache, Köln
2012
"HImalaya Variationen", Shiny Toys Festival, Mühlheim an der RUhr

"Himalaya Variationen", oddstream Festival, Nijmegen, NL

"Pixel Klänge und Avant Art Festival Wroclaw zu Gast in Köln", mit Ray Vibration, Feuerwache, Köln

"Himalaya-Variationen“, Skankaloss Festival, Gagnef, Schweden

"Monument For A Forgotten Future", mit Ray Vibration, RaumZeitPiraten, Shiny Toys, Emscherkunst-Lounge, Oberhausen

"Friday Lights", mit Ray Vibration und Double-C, Herz-Jesu-Kirche, Köln

"Himalaya-Variationen“, Haltestelle Brüderhof, Minden

„Himalaya-Variationen“, European Media Art Festival, Osnabrück

 "Himalaya Variationen", "Go Short" Festival, Extrapool, Nijmegen, Niederlande

"Himalaya-Variationen", Trendelenburg-Festival, Gijón, Spanien

"Himalaya Variationen", Galerie Münsterland, Emsdetten
2011
"Himalaya Variationen", Almost Cinema Festival, Vooruit, Gent, BE

"Shiny Toys Festival", mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Ringlokschuppen, Mülheim

"Soundspots: Blinking", mit Maik Ollhoff, Simon Camatta, Jim Campbell, Achim Kämper, Domicil, Dortmund

"Himalaya-Variationen", Hartware MedienKunstVerein, Dortmund

"Himalaya-Variationen", transmediale, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

"Shiny Toys at ArtLounge", Kunstmuseum Mülheim

"Interface Werkstatt für experimentelle Sound Art", mit Ray Vibration, Forum Freies Theater, Düsseldorf
2010
"Sunshinebar", mit Ray Vibration, Bauwagenplatz Köln

"Himalaya-Variationen", Blackbox/ Paris Syndrom, Leipzig

"Opekta goes Music", mit Ray Vibration, Opekta-Ateliers, Köln

"DokfestLounge", mit Ray Vibration, Dokumentarfilmfestival Kassel

"Gapfest 2010", Soloshow, Autonomes Zentrum Köln

"Shiny Toys", mit Ray Vibration, Bollwerk, Moers
2009
„Piksel- Festival“, mit Ray Vibration, Bergen, Norwegen

„Lab30“, 8. Augsburger Kunstlabor, mit Ray Vibration, Abraxas, Augsburg

„tiny noise camp“ , Bollwerk, Moers

„Wie sich minimale Galerien auf positive gefaltete Galerien retraktieren“, mit Stéphane Gaussent, Köln

 „Soundseeing“,mit Christian Faubel und Ralf Schreiber, Black Box im Cuba, Münster

 „Avant Moers Festival“, mit Simon Rummel, Schlosskapelle, Moers

 „Soundseeing“, mit Ralf Schreiber, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Gravenhorst

 „Tapeten und Planeten“, Cuxhavener Kunstverein, Cuxhaven

„OHPen Surface“, mit Christian Faubel und Ralf Schreiber, Malmö, Schweden

 „transmediale Tanzimprovisationen“, mit Christian Faubel und Ralf Schreiber und zwei Tänzern, Köln
2008
 „selten gehört spezial“,mit Christian Faubel und Ralf Schreiber, Schloss Moyland, Bedburg-Hau

„Kunst und Musik mit dem Tageslichtprojektor“, mit Christian Faubel und Ralf Schreiber, Köln

 „open systems/ PreVision“, mit Christian Faubel und Ralf Schreiber, mex im Künstlerhaus, Dortmund


WORKSHOPS

2017
"Elektro Murmel City", mit Christian Faubel, Sommer am U, Dortmund

"Wir visualisieren Feinstaubsensoren", mit Conny Crumbach, Radkomm, Köln

"Elektro Murmel City", mit Conny Crumbach, playin Siegen
2016 Musikworkshop mit Kindern aus Syrien und Irak (mit Elisabeth Coudoux und Samuel Dobernecker), Köln

Piezos, Pickups und Motoren, Workshpreihe bei ON Neue Musik Köln

"solarbetriebene Soundmodule", mit Ralf Schreiber, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

"Lauschexpeditionen", Grundschule Manderscheider Platz, Köln

"overheadbots" mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Schauspielhaus Bochum
2015
"Augenmusik", mit Ortrud Kegel, Abteigymnasium Brauweiler Köln

"Bristlebots", KinderKulturClub Düsseldorf

"Elektronik für Architekturmodelle", Kunsthaus KAT18, Köln
2014
"Auf Klangsuche -audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", Gesamtschule Langerwehe Köln

"Museobilboxen", Kulturbüro Schmallenberg

"Bristlebots", Kinderkulturclub Düsseldorf

"Discorobots", mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Sight and Sound Festival, Montreal

"Piezos, Pickups und Motoren", On Neue Musik, Köln
2013
"Lauschexpeditionen", Grundschule Manderscheider Platz, Köln
2012
"Noise - audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", Mädchenworkshop, Galerie Münsterland, Emsdetten

"Discorobots", mit Cordula Körber und Christian Faubel, Shiny Toys Festival, Moers

"Audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Forum Freies Theater, Düsseldorf
2011
"Audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Shiny Toys Festival, Mülheim

"Audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", Mädchenworkshop, Hartware MedienKunstVerein, Dortmund
2010
"Audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

"Audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", Backup-Festival, Weimar

"Audiovisuelle Experimente mit dem Overheadprojektor", Autonomes Zentrum, Köln
2009
„OHPen Surface“, Workshop mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Malmö, Schweden

„Kunst und Musik mit dem Tageslichtprojektor“, mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Köln

„Happy new Ears“ Festival, mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Kortrijk, Belgien


AUSSTELLUNGSRAUM MAXIM
mit Anja Kempe und Robert Kraiss

2008
Ausstellungsreihe „Kunst und Babys“, Maxim am Eigelstein 102, Köln
2007
Ausstellungsreihe „Amerika is waiting for us, but“, Maxim im Kunstraum BLAST, Köln
2006
Ausstellungsreihe „We can dance like a Minority in Germany“, Maxim in der Machabäerstr. 29, Köln
2005
verschiedene Ausstellungen im Maxim, Maxim in der Machabäerstr. 29, Köln
2004
verschiedene Ausstellungen im Maxim, Maxim in der Machabäerstr. 29, Köln


SONSTIGES

2014
Vortrag "Little Machines" Kunsthochschule Kassel

"Along the light-Festival", Organisation und Workshops, mit Ralf Schreiber und Christian Faubel und Brunnen e.V. Köln
2013
Vortrag und Diskussion "Warum dürfen Klangkünstler so unmusikalisch sein?", Chez ON Köln
2011
Jurymitglied Ida Gerhardi Preis, Lüdenscheid

Jurymitglied im Bereich "audiovisuelle Performances" beim internationalen Videofestival Bochum

"Interface Werkstatt für SoundArt" mit Ralf Schreiber und Christian Faubel, Forum Freies Theater, Düsseldorf
2009
Jurymitglied beim „Medien im Raum-Preis“ des Stuttgarter Filmwinters

Symposium „Einstein und Picasso“ in der DASA Dortmund

„OHPen Surface“ Organisation des Workshop-Teils des Festivals, mit C. Faubel und R. Schreiber, Malmö
2007
„Kunst und Musik mit dem Tageslichtprojektor“, Organisation des Festivals, mit C. Faubel und R.Schreiber, Köln